Aktuelle Meldungen

A-D

CARCASS – Despicable (2020)

(6.603) Olaf (9,0/10) Death Metal


Label: Nuclear Blast
VÖ: 30.10.2020
Stil: Death Metal

Facebook  Kaufen  Twitter  Metal Archives  Spotify  Instagram  Bandcamp





Auch wenn die Ausnahmetruppe um Bill Steer und Jeff Walker vor satten 7 Jahren ihr letztes Album „Surgical steel“ veröffentlichten, ich hatte irgendwie niemals das Gefühl, Carcass wären in der Versenkung verschwunden. Im Gegenteil, denn ob nun im Plattenregal, auf dem Player im Handy oder der CD im Auto: Die britische Legende war, zumindest bei mir, immer omnipräsent. Von daher freute ich mich diebisch darüber als es hieß, die Bande aus Liverpool würde bald ein neues Album veröffentlichen. Leider wurde dieses Vorhaben (wie so viele andere in den verschiedensten Bereichen) durch Covid-19 hinterrücks erdolcht, womit sich das Kult Quartett aber nicht zufrieden geben wollte und mit „Despicable“ einen flotten Viertracker in den Raum wirft, um die Wartezeit ein wenig angenehmer zu gestalten.

Der Sound ist ein wenig moderner gehalten und dennoch gehört Carcass zu der Gattung Bands, die man unter tausenden sofort erkennt. Und das ist auch hier so. Es ist erstaunlich, bewunderns- und bemerkenswert, dass die Briten sich selbst zwar immer wieder neu erfinden und dennoch ihre unverkennbaren Trademarks beibehalten. Riffs, die sich wie ein Schwarm angepisster Hornissen anhören, die schrägen Melodien, das etwas versetzte und manchmal asynchron klingende Schlagzeugspiel, welches natürlich von Ur-Drummer Ken Owen so erfunden wurde und das heisere und knurrende Gebell von Jeff Walker. All diese Zutaten, die für die Band so selbstverständlich sind, sorgen dafür, dass die hier vorliegenden vier neuen Songs einem die Nippel hart werden lassen. Ich ertappte mich jedenfalls mehrfach dabei, wie ich beim Hören dieser vier neuen und tollen Tracks ein permanentes Lächeln im Gesicht hatte.

Natürlich werden wieder einige Puristen und Ewiggestrige was zum Nörgeln haben, doch das haben sie umsonst. Ich höre den Scheiß einfach gerne und wenn das neue Material einen Vorgeschmack auf das ganze Album bietet, kann ich es kaum erwarten, neue Schandtaten aus dem Hause Carcass mein Eigen nennen zu dürfen. War gut, ist gut, bleibt gut.


Bewertung: 9,0 von 10 Punkten


Tracklist:
01. The living dead at the Manchester morgue
02. The long and winding bier road
03. Under the scalpel blade
04. Slaughtered in Soho





FESTIVAL TIPS 2022



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist