Aktuelle Meldungen

N-P

OFFSET – Bent Benevolence (2020)

(6.520) Marky (3,0/10) Death Punk


Label: Pulverised Rec.
VÖ: 18.09.2020
Stil: Death Punk

Facebook  Kaufen  Metal Archives





Also bei Death Punk schießt es mir durch Mark und Bein. Ich muss sofort Platz um mich schaffen, damit ich wild im Dreieck umherspringen kann. So war ich mehr oder weniger in Hab acht Stellung, beim Auflegen der Debüt-EP „Bent Benevolence“, der Crustpunks OFFSET aus Singapur.

Als jedoch der Opener „Plunged Into“ aus meinen Boxen knattert, erstarrte ich zunächst und hantierte am Equalizer meiner Anlage herum, um den Bass runter zu drehen, da die Bassdrum dermaßen derb aus dem Boxen klöppelte. Diesen Schock erst mal verdaut, war der Sound zwar erträglicher, ließ dann jedoch das belanglose Songwriting der vier Jungs zum Vorschein treten.

Klar ist der instrumentale Sound recht geradlinig gehalten, was sich für das Label Punk auch gehört. Darüber grölt Frontbulle Azri seine Death Metal Growls und wie schon erwähnt, nervt auch bei runter gedrehtem Basssound, immer noch die Bassdrum.

Ne, ne, dass mach kein Spaß, was OFFSET auf ihrer Debüt-EP „Bent Benevolence“ (Übersetzung: „Verborgenes Wohlwollen“) auf lediglich vier Songs zelebrieren. Ihr Death Punk ist zu schlecht produziert und kein Song will den Crustpunk-Iro anschwellen lassen.


Bewertung: 3,0 von 10 Punkten


Tracklist:
01. Plunged Into
02. Plugged Illusion
03. Playhell
04. Plagueatory




FESTIVAL TIPS 2021

Tja...wohl doch erst wieder 2022...



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist