Aktuelle Meldungen

A-D

DETHRXNER - Overthrxwn (2020)

(6.610) Schrod (6,0/10) Stresscore / Trapcore


Label: Prime Collective
VÖ: 30.10.2020

Stil: Stresscore / Trapcore

­­

­

­

Facebook    Instagram   Spotify   Kaufen


­

­

­

­

Als Oberbegriff soll hier laut eigenen Angaben Hardcore dienen, dies ist sicherlich nicht ganz falsch. Die Band aus Kopenhagen / Dänemark steckt musikalisch gern mit diversen Stresscorekollegen a la Desolated, Code Orange oder Malevolence die Köpfe zusammen.

Als Kompott wird hier aber zusätzlich noch deftigst gerapt und getrapt was das Zeug hält. Ergibt ergo eine nervenaufreibende Darbietung, die sich aus punktgenauen Beats und schweren Grooves addiert. Ausschweifendes Zerren am Nervenkostüm ist hier vorprogrammiert. Trotz der recht übersichtlichen Kürze der Tracks, gehen diese aber definitiv an die Substanz. Fast bei jedem Song gibt es irgendeinen Gastbeitrag von diversen Künstlern aus der Hip Hop / Rap – Szene. Leider nutzt sich dieses Konzept auf Dauer etwas ab und die ganze Suppe klingt dann doch relativ konform.

Wer solch Strapazen als Erholung ansieht, kann sich diesen Schädelspalter gern zu Gemüte führen. Passt irgendwie zur momentanen Pandemie.

Anspieltipp :  „T.R.A.S.H.“ , “TOTAL DOMINANCE” , “D.I.D.”


Bewertung: 6,0 von 10 Punkten


Tracklist:

01. This is the Real World
02. T.R.A.S.H. (feat. Cabal)
03. Always Grind (feat. ROT AWAY)
04. (((brb)
05. untouchable. (feat. KXDS)
06. Take Nx Loss (feat. Lifesick)
07. lowerdose (feat. graa)
08. TOTAL DOMINANCE (feat. @petepatience)
09. (afk)))
10. Crybaby (feat. Slug Christ)
11. D.I.D (feat. Hexis)





FESTIVAL TIPS 2022



Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist