W-Z

WARPATH - Innocence Lost - 30 Years Of Warpath (2020)

(6.694) Schrod (8,0/10) Thrash / Death Metal


Label : Massacre Rec.
VÖ : 04.12.2020
Stil : Thrash / Death Metal

 

Facebook  Homepage  Instagram  Spotify  Metal Archives  Kaufen


­

­

­

Die Hamburger WARPATH galten schon in ihrer ersten Phase als ein reudiger Bastard aus Death – und Thrash Metal. Von mir immer gern als die deutsche Antwort auf Carnivore bezeichnet, was natürlich dem gesamten, eigenständigen und kreativen Schaffen nicht wirklich gerecht wird.

1996 war nach 6 Jahren und vier Alben dann erst mal Schicht im Schacht und die vereinzelten Musikanten verdingten sich in anderen Projekten wie Richthofen oder Temple of the Absurd. Fast 20 Jahre später bäumte man sich nochmals auf, um an alte Heldentaten anzuknüpfen. 2020 liegt, nach diversen Besetzungswechseln und zwei weiteren Alben, nun folgender Karrierezusammenschnitt vor. Mit dem Titelsong gibt es als Einstieg ein exklusives, aktuelles Werk zu erlauschen. Weitere unveröffentlichte Schmankel gibt es leider nicht zu entdecken. Die restliche Setlist beschränkt sich auf diverse, remasterte Songs der bisherigen Releases. Prinzipiell kein schlechtes Unterfangen, bietet man somit einen guten Überblick der letzten 3 Dekaden. Anderseits etwas wenig Kaufanreiz in der heutigen Zeit.

Für Neuentdecker sicherlich eine feine Sache, langjährige Fans greifen da sicherlich lieber auf komplette Alben oder die eigene Playlist zurück. So zücke ich zusammenfassend satte 8 Punkte für das bisherige Oeuvre der Band. Zumindest beweisen die Hanseaten, dass sie wieder im vollen Saft stehen und mit ihnen noch zu rechnen ist. Dies beweisen die letzten beiden Alben wohl mehr als deutlich.


Bewertung: 8,0 von 10 Punkten


Tracklist:

01. Innocence Lost
02. Black Metal (Feat. Cronos & Sabina Classen)
03. Reborn
04. Against Everyone
05. Massive
06. Extend
07. That’s For Me
08. Paranoia
09. F.U.
10. Crossing
11. God Is Dead


Anspieltipps :  „Innocence Lost“ , “Massive” , “Paranoia”




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist