CD-Reviews W-Z

WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER – Das Album (2021)

(7.331) Wheeler (10/10) Deathcore


Label: AFM Records
VÖ: 24.09.2021
Stil: Deathcore

Facebook | Webseite | Kaufen | Spotify | Instagram





Tobi ist wieder zurück und hat auch das Monster aus dem Schrank geholt. Eingefleischte Fans wissen spätestens jetzt, um welche Band es sich handelt. We Butter The Bread With Butter - Das Album ist auch das Album! Und man hört, wo fünf - drei zu viel sind. Nämlich wenn man von einem Duo spricht - Ja sie sind wieder nur zu zweit!!! Und man bekommt sofort mit wo es anknüpft, nämlich an dem Tag, an dem die Welt unterging. Und jetzt "DREH AUF!"

Eigentlich sollte ich ja immer einzelne Songs heraus piken und diese dann in der Luft zerreißen und gucken was da nicht stimmt oder welche halt welche besonders herausstechen. Aber dieser Silberling, ist eine Perlenkette und jeder Song für sich, müsste gesondert hervorgehoben werden. 

Zugegeben - deutschsprachiger Deathcore ist nicht jedermanns Sache und gerade die Elektroeinflüsse und "Rap Parts" stoßen vielen Leuten sauer auf, aber es funktioniert und es ist ein typisches WBTBWB Brett. Man erwartet von diesem genialen Duo einfach überhaupt nichts anderes. Und wer dieses Duo mag, wird definitiv nicht enttäuscht sein. Es hört sich so an, als wären die letzten 10 Jahre einfach nicht gewesen!

An alle die jetzt sagen "Was ist denn eigentlich mit „Goldkinder“ und „Wieder geil“? Ich möchte diese Alben nicht klein reden. Für sich sind es tolle Alben, aber es war halt nicht Tobi. Also wer lieber einen Paul hören möchte, der sollte dieses Album besser skippen. Ich würde mir übrigens wünschen, wenn Paul sich ein paar fähige Mucker sucht und selbst was auf die Beine stellt. Denn das Potenzial hat er auf jeden Fall.

Ich fahre jetzt 20 Km/H mit meinem E-Roller und freu mich ein Kullerkeks. Das ist ein wirklich geiles Album und ich kann es gerade nur feiern!


Bewertung: 10 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Intro
02. Dreh auf!
03. 20 kmh
04. N!ce
05. Scheibwarenfachverkäufer
06. Läuft
07. Jum’n’Run
08. Sprich sie einfach an
09. Meine Finger sind zu klein
10. Piks mich
11. Metal
12. Angriff der Dönerteller
13. Letzter Song




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist