CD-Reviews W-Z

WODE– Burn In Many Mirrors (2021)

(7.038) Jano (6,66/10) Blackened Death Metal


Label: 20 Buck Spin
VÖ: 02.04.2021
Stil: Blackened Death Metal

Facebook | Kaufen/Bandcamp | Metal Archives | Spotify | Instagram





WODE ist eine 2010 gegründete Blackened Death Metal Band aus England. Die 4 Briten brachten am 2. April 2021 ihr drittes Werk Namens „Burn In Many Mirrors“ raus und ich habe mir die Platte für euch angehört.

Musikalisch geht’s ganz gut ab und auch der Sound kann überzeugen. „Burn In Many Mirrors“ kommt 6 Songs um die Ecke und kann mit einer Spielzeit von knapp 40 Minuten echt Spaß machen, wenn man auf rauen Blackened Death Metal ohne Schnörkel steht. Die Songs drücken sich alle samt gut durch die Boxen. Man bekommt hier und dort auch leichte Heavy lastige Klänge um die Ohren geschmissen, was mir sehr gut gefällt. Es wird zwar hart gespielt, aber nicht wirklich geknüppelt, was der Musik wirklich sehr gut tut. So bleiben die Songs hängen. Gesanglich bewegt man sich gut zwischen Old School Death und Black Metal Parts und es wird auch nicht nervig.

Leider fehlt mir ein wenig die Innovation bzw. der richtige Kracher. Es gibt wirklich viele coole Parts aber im Großen und Ganzen ist es doch alles dasselbe.

„Burn In Many Mirrors“ ist für zwischendurch sehr gut geeignet aber reißt mich jetzt auch nicht vom Hocker. Die Platte ist wirklich einfach nur solide. Nicht schlecht, aber man könnte auch drauf verzichten es seinen Kumpels beim gemütlichen Bier Metal Abend zu zeigen.

Lediglich der letzte Song „Streams Of Rapture (I,II,III)“ sticht etwas hervor, was nicht nur an dem ruhigen Intro liegt. Der Song verbindet alles was man vorher auch in den einzelnen Tracks gehört hat. Deathige Riffs, Black Metal Geballer, Heavy Solis und eingängiger Gesang.

Anspieltipps: „Streams Of Rapture (I,II,III)“


Bewertung: 6,66 von 10 Punkten


TRACKLIST

01. Lunar Madness
02. Serpent's Coil
03. Fire In The Hills
04. Sulphuric Glow
05. Vanish Beneath
06. Streams Of Rapture (I,II,III)




Social Media

Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

P P P

Z.O.F.F. 2020

alter Z.O.F.F.

On Tour

VERLOSUNGEN

ZO SONGCHECK

V.I.P.

Schrod's...

wo wir sind

Der Patch

Join the Army

Damit das klar ist