MARKY

Heftige Verrenkungen – Der Jahresrückblick 2021


Wat mich dit „C“ nervt… Noch mehr nervt mich die fortschreitende Entzweiung der Menschheit. Ich habe es mir nun seit fast einem Jahr abgewöhnt, politisches zu posten oder zu kommentieren. Es kommt nichts, aber auch gar nichts dabei heraus und verhärtet nur immer mehr die Fronten und Hass wird gesät…

Abhilfe schafft hier nur das Fliehen auf eine einsame, abgelegene Insel (man war das der Hammer!), oder die, uns allerliebste Mukke, die im Jahr 2021 so ziemlich allem trotzte und uns Unmengen an geilen, oder obergeilen Scheiben servierte.




Von den großen Bands konnten mich nur VOLBEAT (endlich wieder mehr Metal!) überzeugen. MAIDEN hätten es fast geschafft, wenn die Platte um die letzten 3 Songs kürzer wäre und HELLOWEEN haben eine souveräne „Comeback“-Scheibe veröffentlich, die aber mit meinen Highlights hier nicht mithalten kann. Jetzt aber schnurstracks zu meinen innig liebgewonnenen Ablenkungen, die mir zum Teil heftige Verrenkungen abfordern. Neben meiner Top Ten und den Bonus-Bomben, präsentiere ich euch noch meine Auswahl der besten „New Wave Of Thrash Metal“ (NWOTM) Scheiben in diesem Jahr, zu denen richtig abgeschädelt werden kann.


Alben des Jahres 2021


  1. KNIFE – Knife
  2. OMNIUM GATHERUM - Origin
  3. ANGELUS APATRIDA – Angelus Apatrida
  4. EXXPERIOR – Escalating Conflicts
  5. TERRORDOME – Straight Outta Smogtown
  6. WRAITH – Undo The Chains
  7. SILVER TALON – Decadence And Decay
  8. EXODUS – Persona Non Grata
  9. MOTORJESUS – Hellbreaker
  10. BELUSHI SPEED BALL – Stella 1 and Stella 2

Die Bonus-Bomben des Jahres 2021

(In alphabetischer Reihenfolge): noch 22!


ACCEPT – To Mean To Die
AT THE GATES – The Nightmare Of Being
BLACK & DAMNED – Heavenly Creatures
BRAINSTORM – Wall Of Skulls
CANNIBAL CORPSE – Violence Unimagined
DESASTER – Churches Without Saints
DESCENTENTS – 9th & Waltnut
ENDSEEKER – Mount Carcass
FLOTSAM AND JETSAM – Blood In The Water
GENERATION STEEL – The Eagle Will Rise
KENN NARDI - Trauma
LONG DISTANCE CALLING – Ghost (EP)
MÄDHOUSE – Bad Habits
ORDEN OGAN – Final Days
PARADOX – Heresy II. (End Of A Legend)
SIRIUS CURSE – Time Knows Now Lies
THE OFFSPRING – Let The Bad Times Roll
TEMPLE OF DREAD – Hades Unleashed
TRIBULATION – Where The Gloom Becomes Sound
TOMBSTONER – Victims Of Vile Torture
VICTORY – Gods Of Tomorrow
VOLBEAT – Servant Of The Mind
WITHERFALL – Curse Of Autumn


KONZERT / FESTIVAL / GIG DES JAHRES 2021


Livekonzerte?? Ob es die jemals wieder gibt? Ich bin schon so weit, dass ich mit Kopfhörer einen online Live Gig von THE WILDHEARTS verfolge und im Dreieck umherspringe, weil mich die (von den Fans gewählte) Setliste so dermaßen kickt. Dank Bluetooth ist das Bier holen kein Problem und beim Rauchen auf dem Balkon habe ich die Mucke auch noch im Ohr. Ist das die Zukunft?!

Doch dann endlich, nach 18 Monaten der endlosen Durststrecke, ein Live Gig und das sogar noch als Open Air- Chapeau! Es spielten auf im Berliner Astra Garden: SPACE CHASER, AMBUSH und SCHIZOPHRENIA. Erstere zelebrierten ihre Record Release Show. Letztere wollte ich im März 2020 noch sehen, bevor, just an diesem Tag, die Schotten dicht gemacht wurden, für eine lange Zeit. Selbstredend hatten Olaf, nebst Gattin und meine Wenigkeit, die Freudentränen in den Augen und der Kreis der monatelangen Konzertabstinenz, schloss sich wieder.

Es folgte sogar noch das Mega-Event des Jahres schlechthin: Das „Metal Is Forever United“ (MIFU) Fan Treffen in Fürstenfeldbruck am 15./16. Oktober, mit SIRIUS CURSE, BLACK & DAMNED, MYSTERICA, DUST & BONES, sowie CROSSING SABBATH und eine 150 Metalheads starke, volltrunkene und grölende MIFU Horde, die mächtig Spaß hatte. Mehr dazu in meinem ausführlichen Live-Review hier.


NEWCOMER UND ENTDECKUNGEN DES JAHRES 2021


KNIFE
RIPPR´D
TASKFORCE TOXICATOR
BLACK & DAMNED
SIRIUS CURSE
MYSTIC STORM
MÄDHOUSE


DIE BESTEN „NEW WAVE OF THRASH METAL“ SCHEIBEN DES JAHRES 2021

(exklusive der 5 „NWOTM“ Scheiben in meiner TOP 10)


CRISIX – The Pizza EP (EP)
ENFORCED – Kill Grid
SPACE CHASER – Give Us Live
RIPPR´D – Red White And Ripp´d 
ERADICATOR –
Influence Denied
GODSLAVE – Positive Aggressive
BONDED – Into Blackness
CRYPTOSIS – Bionic Swarm
TASKFORCE TOXICATOR – Reborn In Thrash (EP)
EVILE – Hell Unleashed
KILLING – Face The Madness
VULTURE – Dealin´Death
MONARCH – Future Shock
DEMISER – Through The Gate Eternal
PRAYERS OF SANITY – Doctrine Of Misanthropy
NERVOSA – Perpetual Chaos
LUCIFUGE – Infernal Power
NEKROMANTHEON – Visions Of Trismegistos
GAMA BOMB – Sea Savage
GRAVERIPPER – Radiated Remains (EP)
REZET – Truth In Between
BLOODKILL – Throne Of Control
REAKTION – To Expect Nothing
PERFORMED – Moronia
BLOODRIDE – Idiocracy



Album der Woche

Album des Monats

Album des Jahres

The new breed

VERLOSUNGEN

wo wir sind

P P P

Schrod's...

ZO SONGCHECK

V.I.P.

alter Z.O.F.F.

Join the Army

Damit das klar ist

Unsere Partner